Sierra Norte

Wandern im Zapotekenland.

Das Dorfprojekt der „Pueblos Mancomunados“ versucht durch sanften Tourismus zusätzliche Einnahmequellen zu schaffen und so die lokale Bevölkerung vom Abwandern in die Stadt abzuhalten.

Auf einer Höhe von 3.000 bis 3.300 m gibt es eine große Zahl an Wandermöglichkeiten: von einfachen 2-Stunden-Wanderungen bis zu 7 tägigen Treckingtouren. Eines der größten Dörfer der „Pueblos Mancomunados“ ist Llano Grande, wo auch einfache Cabañas als Unterkunft angeboten werden. Idealer Ausgangspunkt für eine Tageswanderung ist Oaxaca bzw. Mitla.