El Pinacate

Nationalpark El Pinacate.

Der Nationalpark „El Pinacate“ stellt mit seinen 10 Kratern und Lavaausflüssen eines der imposantesten Naturmonumente des Landes dar. Die zwei beeidruckendsten Krater „El Elegante“ und der rote „Cerro Colorado“ werden auf der Wüstentour erkundet. Das Biosphärenreservat liegt in der Sonora-Wüste, zwischen den Städten Puerto Peñasco, Plutarco Elías Calles und San Luis Rio Colorado.

Die Region ist durch geringe Niederschläge (vor allem Winterregen), hohe Temperaturen im Sommer, intensive Sonneneinstrahlung und niedriger Luftfeuchtigkeit gekennzeichnet. 

Es ist das größte Gebiet mit aktiven Dünen in Nordamerika und weist ungewöhnliche, sternförmige Dünenformationen auf. Es gibt Krater, ein Vulkanschild mit Lavaströmen. Darin findet man seltene natürliche Wasseransammlungen, sogenannte tinajas, Öffnungen in den Lavafeldern, die Wasser für die Tierwelt liefern. Die kontrastreiche Landschaft, mit den dunklen Lavafeldern und dem hellen Sand der Wüste, bietet eine Vielzahl von Lebensräumen für eine große Artenvielfalt.